Unterpleichfeld

Staatliche Ehrungen und Dank an langjährige Mitglieder

Staatliche Ehrungen in Unterpleichfeld. Vorne von links: 2. Kommandant Marcus Blum, 1. Kommandant Michael Schyroki, Bürgermeister Alois Fischer, Oskar Schmitt, Michael Schmitt und Adrian Schneider (alle 40 Jahre aktiver Dienst) und Kreisbrandrat Michael Reitzenstein. Hinten von links: 2. Vorstand Sebastian Straub, Wolfgang Sauer, Markus Beßler, Sven Hoveling, Dietmar Krönert (alle 25 Jahre aktiver Dienst), die stellvertretende Landrätin Karen Heußner und Kreisbrandinspektor Markus Fleder.
Foto: Irene Konrad | Staatliche Ehrungen in Unterpleichfeld. Vorne von links: 2. Kommandant Marcus Blum, 1. Kommandant Michael Schyroki, Bürgermeister Alois Fischer, Oskar Schmitt, Michael Schmitt und Adrian Schneider (alle 40 Jahre aktiver Dienst) und Kreisbrandrat Michael Reitzenstein. Hinten von links: 2. Vorstand Sebastian Straub, Wolfgang Sauer, Markus Beßler, Sven Hoveling, Dietmar Krönert (alle 25 Jahre aktiver Dienst), die stellvertretende Landrätin Karen Heußner und Kreisbrandinspektor Markus Fleder.

Vor zwei Jahren wurde die Freiwillige Feuerwehr Unterpleichfeld 120 Jahre alt. Seinen Festkommers hat der Verein nun bei einem Ehrenabend nachgefeiert. Dabei wurden Michael Schmitt, Oskar Schmitt und Adrian Schneider mit dem Ehrenzeichen in Gold für ihren 40-jährigen aktiven Dienst geehrt. Markus Beßler, Sven Hoveling, Dietmar Krönert, Wolfgang Sauer, Peter Wild und Rainer Wild erhielten für ihre 25-jährige aktive Dienstzeit das Ehrenzeichen in Silber.Die Staatlichen Ehrungen haben Kreisbrandrat Michael Reitzenstein und Kreisbrandinspektor Markus Fleder durchgeführt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!