Würzburg

Stromtankstelle der Fa. Beck Elektrotechnik

Bedingt durch die Mobilitätswende besuchte Landrat Eberhard Nuß die neue Stromtankstelle der Firma Beck Elektrotechnik in Würzburg in der Nürnberger Straße 109.
Foto: Elektro Beck GmbH & Co. KG | Bedingt durch die Mobilitätswende besuchte Landrat Eberhard Nuß die neue Stromtankstelle der Firma Beck Elektrotechnik in Würzburg in der Nürnberger Straße 109.

Die in Würzburg in der Nürnberger Straße eingerichtete Beck Power Bank ist ein Ladepunkt und ein Batteriespeicher in einem. Damit können Elektroautos schnell geladen und gleichzeitig regenerativ erzeugte Energie gespeichert werden, heißt es in einer Pressemitteilung.

Es handelt sich somit um ein Multifunktionales System, dass sowohl Gleichstrom wie Wechselstrom laden kann und das in beide Richtungen. Gleichstromspannungen bis maximal 920 V und Ladeleistungen bis maximal  350 kW können übertragen werden, bei einem Ladestrom bis maximal 400A. Dadurch ist das System sowohl für die neue Hochvolttechnik von Porsche wie auch für E-Busse geeignet.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Würzburg und erhalten Sie dreimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Würzburg
Beck Elektrotechnik
Porsche
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!