Röttingen

Sylvia Baumanns neues Album: Lieder, die der Lockdown schrieb

Die Röttinger Songwriterin Sylvia Baumann hat ihre zweites Album veröffentlicht und ist selbst überrascht, wie aktuell ihre Songs plötzlich wurden.
Sylvia Baumann bei der Vorstellung ihres Debütalbums 2019. Inzwischen hat die Songwriterin nachgelegt.
Foto: Gerhard Meißner | Sylvia Baumann bei der Vorstellung ihres Debütalbums 2019. Inzwischen hat die Songwriterin nachgelegt.

Es sind Pop- und Rocksongs, die von Herzen kommen und vielen aus dem Herzen sprechen. Vor zwei Jahren hat Sylvia Baumann aus Röttingen ihre erste CD mit dem Titel "Highperformerin" veröffentlicht. Der Erfolg war riesig. Jetzt legt die Songwriterin mit ihrem zweiten Album "Einfach aus Liebe" nach. Wieder geht es um ganz alltägliche Themen, die viele Menschen bewegen. Nur dass diesmal die Corona-Pandemie kräftig an den Stücken mitgeschrieben hat. Im Hauptberuf arbeitet die 39-jährige Röttingerin im Familienbetrieb Marmor-Baumann. Daneben ist die dreifache Mutter begeisterte Sängerin und Chorleiterin.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung