Erlabrunn

MP+Trinkwasser im Landkreis Würzburg ist (fast überall) sauber

Achtung Falschmeldung: Das Trinkwasser in Zellingen (Lkr. Main-Spessart) sowie im Landkreis Würzburg ist sauber und muss weder gechlort noch abgekocht werden – mit einer Ausnahme.
Symbolfoto: Trinkwasser ist das am häufigsten kontrollierte Lebensmittel in Deutschland.
Foto: Patrick Pleul, dpa | Symbolfoto: Trinkwasser ist das am häufigsten kontrollierte Lebensmittel in Deutschland.

Das Trinkwasser sämtlicher Gemeinden im Landkreis Würzburg, die an den Zweckverband Fernwasserversorgung Mittelmain (FWM) angeschlossen sind, sowie in Zellingen im Landkreis Main-Spessart ist aktuell einwandfrei und muss nicht, wie über soziale Medien und Messenger-Dienste verbreitet wird, abgekocht oder gechlort werden. Dies bestätigt das Gesundheitsamt Würzburg auf Anfrage.Die Falschmeldung, die vor allem auf Facebook und Whatsapp kursiert, wonach das Trinkwasser der knapp 50 000 Verbraucher in Zellingen (Lkr.

Weiterlesen mit MP+