Würzburg

Trotz Corona: Dutzende verweilten am Mainkai und auf der Mainbrücke

Viele Menschen lockte das sonnige Wetter am Wochenende nach draußen. An beliebten Würzburger Plätzen sammelten sich Spaziergänger, nicht immer wurden die AHA-Regeln eingehalten.
Zahlreiche Menschen nutzten das herrliche Wetter und die Sonnenstrahlen am Wochenende zum Verweilen an der frischen Luft, wie hier am Samstag am Mainkai in Würzburg. Nicht immer wurden hierbei die Corona-Regeln eingehalten.
Foto: Silvia Gralla | Zahlreiche Menschen nutzten das herrliche Wetter und die Sonnenstrahlen am Wochenende zum Verweilen an der frischen Luft, wie hier am Samstag am Mainkai in Würzburg. Nicht immer wurden hierbei die Corona-Regeln eingehalten.

Auch an diesem Wochenende hat das sonnige, frühlingshafte Wetter wieder unzählige Spaziergänger an beliebte Plätze wie den Mainkai, die Alte Mainbrücke oder auch auf das ehemalige Landesgartenschaugelände (LGS) am Hubland geführt - oft auch, um dort länger zu verweilen. Denn: Anders als beispielsweise in Düsseldorf, wo derzeit an den Wochenenden ein so genanntes Verweil-Verbot gilt, ist es hier erlaubt. Natürlich unter Einhaltung der AHA-Regeln.  Während sich am Mainkai die Sonnenhungrigen teilweise dicht an dicht auf der Mauer drängten, war auch auf der Alten Mainbrücke wieder einiges los. Ähnlich wie ...

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat