Remlingen

TSV Remlingen mit neuer Führungsstruktur

Der neu gewählte Vorstand und die ausgeschiedenen Personen beim TSV Remlingen: Jonas Schäbler, Johannes Freudenberger, Cornelia Pfenning, Geo Henning, Daniel Hemmrich, Fabian Plötz, Dominik Bohlig, Klaus und Rosi Elze, Heiner und Karin Eckert. Maximilian Eckert ist nicht im Bild. 
Foto: Daniel Hemmrich | Der neu gewählte Vorstand und die ausgeschiedenen Personen beim TSV Remlingen: Jonas Schäbler, Johannes Freudenberger, Cornelia Pfenning, Geo Henning, Daniel Hemmrich, Fabian Plötz, Dominik Bohlig, Klaus und Rosi Elze, Heiner und Karin Eckert. Maximilian Eckert ist nicht im Bild. 

Coronabedingt konnte die Jahresversammlung des TSV Remlingen erst im September stattfinden, teilt der Verein mit. Vorsitzender Klaus Elze berichtete von einem ereignisreichen Jahr 2019. Viele Veranstaltungen wurden vom TSV organisiert und durchgeführt. Erstmals gab es keinen Rosenmontagsball, sondern der  Vorschlag der jüngeren Vorstandsmitglieder wurde umgesetzt. So war die "Malle-Party" ein voller Erfolg. Zum Hobbyturnier mit den Freizeitmannschaften kamen viele Teilnehmer und das Kabarett  zur Kirchweih hat mittlerweile Tradition.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung