Sanderau

Turngemeinde von 1848 hat „Vorstand des Jahres“

Gruppenbild mit Gratulanten: (von links) Manfred Heuer von der Sparkasse Mainfranken, die Vorstandsmitglieder der TG Würzburg Joachim Jeske, Kim Samtleben-Feige, Rainer Graf, Manfred Graus, Rolf Popov, VWS-Präsident Christoph Hoffmann, Main-Post-Redaktionsleiter Andreas Jungbauer.
Foto: Müller | Gruppenbild mit Gratulanten: (von links) Manfred Heuer von der Sparkasse Mainfranken, die Vorstandsmitglieder der TG Würzburg Joachim Jeske, Kim Samtleben-Feige, Rainer Graf, Manfred Graus, Rolf Popov, VWS-Präsident Christoph Hoffmann, Main-Post-Redaktionsleiter Andreas Jungbauer.

Der Blick schweift über die skurrile Dachlandschaft: Weite Flächen unter Wasser, aufgerissene Plastikfolie auf 2500 Quadratmetern, aus der wilde Kräuter wachsen, dazwischen aufgesetzte Glastürmchen, willkürlich verteilte Rohrstummel. Hier auf dem undichten Dach des Sportzentrums in der Feggrube stehen Manfred Graus und Raimund Schäfer, und sie wissen, welch große Aufgabe sie vor sich haben. Graus ist seit zwei Jahren Vorsitzender der Turngemeinde Würzburg, der Mann neben ihm der Geschäftsführer des Vereins. Ein Gang zur Rückseite der Halle: Der Blick fällt auf das, was die Mitglieder des Sportvereins in 500 ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!