Würzburg

Umsonst & Draussen: Kein Eintritt, deshalb keine Förderung?

Eintrittsfreie Festivals bleiben außen vor: Warum die Corona-Förderrichtlinien der Bundesregierung für Musikfestivals noch einmal überprüft werden.
Das Umsonst & Draussen Festival auf den Mainwiesen in Würzburg im vorigen Jahr. Weil man keinen Eintritt verlangt, ist das Festival bei der Förderung derzeit noch außen vor.
Foto: Patty Varasano | Das Umsonst & Draussen Festival auf den Mainwiesen in Würzburg im vorigen Jahr. Weil man keinen Eintritt verlangt, ist das Festival bei der Förderung derzeit noch außen vor.

Mit einem milliardenschweren Förderprogramm der Bundesregierung soll nach den existenzbedrohenden Einschränkungen als Folge der Corona-Pandemie ein bundesweiter "Neustart Kultur" gelingen – seit einigen Tagen können unter anderem Musikfestivals Unterstützung beantragen. Mit einer Ausnahme: Veranstaltungen ohne Eintritt wie das Würzburger "Umsonst & Draussen" bleiben bisher außen vor.

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat