Würzburg

Uniklinik Würzburg: Was der neue Chef plant und die Herausforderung ist

Erst Kinderarzt, jetzt Krankenhaus-Manager: Wer ist Jens Maschmann, der neue Ärztliche Direktor der Würzburger Uniklinik? Und wie packt er die gewaltigen Aufgaben an?
Vom Kinderarzt zum Chefmanager: Prof. Jens Maschmann ist neuer Ärztlicher Direktor des Uniklinikums Würzburg.
Foto: Daniel Peter | Vom Kinderarzt zum Chefmanager: Prof. Jens Maschmann ist neuer Ärztlicher Direktor des Uniklinikums Würzburg.

Seine Amtszeit beginnt mitten in der Corona-Pandemie, die ersten Tage waren vom Kampf gegen die zweite Infektionswelle geprägt. Seit Januar ist Prof. Jens Maschmann neuer Ärztlicher Direktor des Uniklinikums Würzburg. Der ausgebildete Kinderarzt interessierte sich früh für die Funktionsweise von Kliniken und entschied sich für den Weg ins Management. In Würzburg hat der 51-Jährige die Nachfolge von Prof. Georg Ertl angetreten.

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat