Würzburg

Urlaub in Franken ist beliebt: 5 Fakten, die Sie bestimmt noch nicht wussten

Zwar ist das Geld knapp, doch die Bevölkerung hat nach Corona wieder Lust aufs Reisen. Gut für Franken: Die Region punktet mit überraschenden Fakten. 5 Beispiele.
Wandern in der Rhön ist eine Form von Urlaub in Franken. Das 'Land der offenen Fernen' nimmt dabei eine Spitzenstellung ein.
Foto: Patty Varasano | Wandern in der Rhön ist eine Form von Urlaub in Franken. Das "Land der offenen Fernen" nimmt dabei eine Spitzenstellung ein.

Corona war gestern: In Franken wie im Rest von Deutschland erholt sich der Tourismus gerade von der Pandemie, gibt wieder Gas – und wird doch ein Stück weit schon wieder ausgebremst. Stichwort: Inflation. Das wurde am Freitag deutlich, als in Stuttgart zur Eröffnung der Leitmesse CMT bundesweite Zahlen zum Fremdenverkehr vorgelegt wurden.Eine Erkenntnis: Die Menschen im Land haben zwar Reiselust, dafür aber wegen gestiegener Lebenshaltungskosten immer weniger Geld zur Verfügung. Das dämpfe die Erwartungen der Branche für 2023.Franken ist in Bayern eine große Nummer, was den Fremdenverkehr angeht.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!