Margetshöchheim

Viel Anerkennung und Medaillen für engagierte Mitbürger

Für ihre Leistungen und Engagement wurden beim Neujahrsempfang in Margetshöchheim zahlreiche Bürger geehrt.
Foto: Andreas Geier | Für ihre Leistungen und Engagement wurden beim Neujahrsempfang in Margetshöchheim zahlreiche Bürger geehrt.

Wir leben zwar nicht in rosigen Zeiten, aber aufgeben ist keine Option: So könnte man die Rede von Bürgermeister Waldemar Brohm (CSU) beim diesjährigen Neujahrsempfang in der Margaretenhalle zusammenfassen. "Das Neujahr und seine Feier ist so was wie eine Theaterpause – man geht ans Buffet auf ein Gläschen Sekt und kommt auf seinen Platz zurück. Die Optimisten hoffen dabei, dass der nächste Akt nicht schlechter sein wird als die vorigen" zitierte Brohm den polnischen Schriftsteller Gabriel Laub.

Margetshöchheim hat jetzt über 3270 Einwohner

Für Margetshöchheim war 2019 kein schlechtes Jahr. In der Gemeinde sei man nicht sorgenfrei, aber weitestgehend sei alles in Ordnung, so das Resümee Brohms. Im vergangenen Jahr sind fast 200 Neubürger in die Gemeinde gezogen, jetzt zählt Margetshöchheim über 3270 Einwohner.

Auch habe man 2019 viel auf den Weg gebracht – etwa den Beschluss zur Generalsanierung der Grund- und Mittelschule für 20 Millionen Euro, das Neubaugebiet Scheckert / Lausrain, den Ausbau der Mainlände, die Sicherung der eigenen Trinkwasserversorgung für insgesamt rund eine Million Euro. Neben den Errungenschaften des Gemeinderats lobte der Bürgermeister vor Allem das Engagement von Bürgern, die bereit waren, Verantwortung zu übernehmen, sich eingebracht und zugepackt haben.

Besondere Anerkennungen für außergewöhnliches Engagement

Besondere Anerkennung mit Geldpräsent erhielten die 16 First Responder der Freiwilligen Feuerwehr für ihr außergewöhnliches Engagement. Auch Staatliche Ehrenzeichen gab es in der Feuerwehr zu vergeben: drei Mal Gold für 40 Jahre Zugehörigkeit für Norbert Kirchner, Rainer Dausacker und Bernd Zimmermann. Sie bekamen außerdem Silberne Bürgermedaillen. Staatliche Ehrenzeichen in Silber für 25-jährige Zugehörigkeit wurden den Feuerwehrmännern Matthias Kreiner und Simon Haupt verliehen, außerdem Bürgermedaillen in Bronze.

Für Tätigkeiten fürs Gemeindewohl gab es weitere Auszeichnungen für die First Responder FFW: Nicholas Sterk, Benjamin Hachenberg, Christian Holler, Claudia Haupt, Björn Jungbauer, Tobias Klopf, Sven Krätzler, Matthias Kreiner, Thorsten Kreutzer, Stefanie Nöth, Philipp Öchsner, Matthias Pänkert, Dietmar Schramm, Valentin Plag, Valentin Wilkop, Timo Zimmermann; Feuerwehrverein: Reinhold Körber (Silberne Bürgermedaille); Kleidermarkt, langjährige Organisation: Heike Zitterbart (Bronzene Bürgermedaille); OGV: Klaus Josberger, Bernd Müller, Brigitte Pauthner-Nerl (alle Bronzene Bürgermedaille); Gemeinderat: Ottilie Jungbauer (Kommunale Dankurkunde 2019);  Langjährige Tätigkeit für die Gemeinde: Hermann Salomon; Kinderwerkstatt: Marlene Engert-Keerl, Elke Plodek, Sabine Zimmer.

Im Sport gab es Auszeichnungen für Mitglieder der SGM: Stefan Herbert, Bernd Maienschein (alle Bronzene Bürgermedaille); Tennis Herren 60, Meister Bezirksklasse: Mannschaftsführer Peter Götz und Klaus Martin, Peter Burk, Georg Amerian, Horst Lecour, Klaus Öchsner; Tennis Damen U16, Meister Bezirksklasse: Jugendleiterin Silke Martetschläger, Elena Will, Leonie Kimmel, Luisa Geyer, Anna Blümm, Nathalie Krajewski, Lilli Heckel; Fußball U15, Meister der Gruppe Main-Spessart: Trainer Christian Will, Nils Käplinger, Manuel Gunesch und Gergö Borbely, Felix Berger, Tim Becker, Simon Rockenstein, Aaron Bothe, Leo Köhler, Tom Krappmann, Paul Sturm, Luis Kretschmer, Linus Göbel, Luca Mund, Luis Stufler, Benjamin Sydlo, Lukas Krafczyk, Maximilian Eck, Luca Kempf, Lenny Will, Julius Fritsche, Domenic Calvin, Tim Schmitt, Carlos Brückner, Jan Kowalczyk, Levi Müller, Fabrice Kempf, Luca König, Domenic Mnich; Fußball U11, Siegesserie: Trainer Marco Herbert und Christoph Herrmann, Max Fickeler, Lennard Funk, Levi Heptner, Jonathan Herbert, Lukas Herrmann, Konstantin Kimmel, Lennox Müller, Christoph Reichert, Till Sturm, Benno Wiegand, Felix Wirtz; Handball Herren HG Maintal, Aufstieg in Oberliga: Trainer Benedikt Sachse und Manuel Pietzko, Philip Plodek, Julian Thamm; Handball Damen HG Maintal, Pokalsieg 2019 Unterfrankenpokal: Trainer Philip Plodek und Dominik Ulmicher, Marina Haas, Helena Haug-Freitag, Franziska Herbert, Ines Kania, Elisabeth Krumm, Veronika Krumm, Annika Riedel; Handball Männer C-Jugend, Meisterschaft ÜBL: Trainer Maik Barleben und Frank Rautenberg, Fabian Escher, Luca Mund, Leo Ruf. 

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Würzburg und erhalten Sie dreimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Margetshöchheim
Tina Göpfert
Auszeichnung
Autor
Bernd Müller
Björn Jungbauer
Bürgermeister und Oberbürgermeister
CSU
Christian Will
Feuerwehren
Feuerwehrleute
Grund- und Mittelschulen
Körber AG
Medaillen
Paul Sturm
Peter Götz
Polnische Schriftsteller
Tennis
Waldemar Brohm
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!