Lindelbach

Viele Gerüchte und Fragen: Kommt ein neuer Steinbruch in Lindelbach?

Über knapp zehn Hektar könnte sich ein neuer Steinbruch in Lindelbach erstrecken. In der Gemeinderatssitzung zum Antrag zeigte sich, dass noch viele Fragen offen sind.
Der alte Steinbruch ist als Naturdenkmal ausgewiesen, in welchem seltene Amphibien wie der Kammolch ein Biotop haben.
Foto: Antje Roscoe | Der alte Steinbruch ist als Naturdenkmal ausgewiesen, in welchem seltene Amphibien wie der Kammolch ein Biotop haben.

Über knapp zehn Hektar Land könnte sich ein neuer Steinbruch in Lindelbach erstrecken. Für den Marktgemeinderat Randersacker gibt es allerdings noch Klärungsbedarf. Deshalb zog der  Antragsteller den Bauantrag zur Überarbeitung zunächst zurück.Das Vorhaben erstreckt sich auf 99 855 Quadratmeter, die im Bogen um den alten Steinbruch in Richtung Autobahn verlaufen, bis kurz vor die Lützelquelle.

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat