Würzburg

Wann in Würzburg Lehrer und Erzieher geimpft werden

Nach einem Bund-Länder-Entschluss werden Grundschullehrer und Erzieher für die Covid-19-Impfung in der Priorisierung vorgezogen. Wie das Impfen in Würzburg abläuft.
Die Impfpriorisierung hat sich geändert: Nun sind auch Erzieher und Grundschullehrer bald an der Reihe. 
Foto: Fabian Gebert | Die Impfpriorisierung hat sich geändert: Nun sind auch Erzieher und Grundschullehrer bald an der Reihe. 

Grund- und Förderschullehrkräfte sowie Kita-Personal sollen früher gegen Covid-19 geimpft werden als bisher geplant. Sie rutschen damit in der Impfpriorisierung von der Gruppe drei (erhöhte Priorität) in die Gruppe zwei (hohe Priorität). Darauf haben sich Bund und Länder geeinigt. Wie sind die Impfzentren in Stadt und Landkreis darauf vorbereitet und wann es geht es für Lehrer und Erzieher los? Wer gehört alles zur vorgezogenen Gruppe der Lehrer und Erzieher?  Wie in der Impfverordnung definiert, erhalten nun Personen, die in Kinderbetreuungseinrichtungen, in der Kindertagespflege und in ...

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
Inkl. GRATIS Tablet
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Inkl. GRATIS Samsung Tab A7