Würzburg

Warum s.Oliver Würzburg jetzt ein Dance-Team hat

Seit dieser Bundesliga-Saison machen die "s.Oliver Würzburg Dancers" Stimmung bei den Spielen. Wie die neue Crew zustande kam und was man als Dancer leisten muss.
Alba Berlin hat sein Dance-Team abgeschafft, s.Oliver Würzburg hat für diese Saison ein Team neu aufgebaut.
Foto: Silvia Gralla | Alba Berlin hat sein Dance-Team abgeschafft, s.Oliver Würzburg hat für diese Saison ein Team neu aufgebaut.

Musik schallt durch das s.Oliver Würzburg-Trainingszentrum in der Zellerau. „Immer lächeln“, ruft Trainerin Irina Reuß der Gruppe Mädchen zu, die gerade Mirja Reuß in Richtung Decke katapultiert. Seit dieser Saison haben die Basketballer der s.Oliver Würzburg für ihre Spiele tänzerische Unterstützung. Die 19 Mädels der s.Oliver Würzburg Dancers vereinen Cheerleading-Elemente mit akrobatischen Tanzeinlagen und sollen so die Stimmung in der s.Oliver Arena anheizen. Dafür sind die Dancers im kommenden Jahr auch wieder auf Nachwuchssuche.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung