Zellerau

MP+Warum wird der Denckler-Block in Würzburg videoüberwacht?

An der Fassade des Denckler-Blocks im Würzburger Stadtteil Zellerau wurden Kameras installiert. Befestigte Bauzäune im Innenhof versperren Fenster. Was steckt dahinter?
Mehrere an der Außenfassade angebrachte Kameras überwachen aktuell den Denckler-Block.
Foto: Johannes Kiefer | Mehrere an der Außenfassade angebrachte Kameras überwachen aktuell den Denckler-Block.

Aktuell sorgen Videokameras an den Außenfassaden des Würzburger Denckler-Blocks für Aufregung. So sind in Jäger- und Scherenbergstraße jeweils Kameras auf Fenster des Wohnblocks gerichtet. Für Irritation sorgen zudem Bauzäune, die Fenster im Innenhof blockieren."Ich bezweifele, dass das zulässig ist", sagt Konstantin Mack, Mitglied der Grünen-Fraktion im Stadtrat. Mack steht eigenen Angaben nach in Kontakt mit betroffenen Bewohnern und hat sich mit einer Anfrage an die Stadtverwaltung gewandt.

Weiterlesen mit MP+