Randersacker

MP+Weingut Steigerwald hat neue Vinothek in Randersacker eröffnet: Den Wein gibt es auf die Gasse raus

Beim Winzer klingeln und probieren, das war einmal. Warum die neue Vinothek der Familie Steigerwald in Randersacker anders funktioniert.
Katharina und Florian Steigerwald setzen mit ihrer neuen Vinothek auf Selbstbedienung und Gassenschänke.
Foto: Antje Roscoe | Katharina und Florian Steigerwald setzen mit ihrer neuen Vinothek auf Selbstbedienung und Gassenschänke.

Wenn es die Begriffe "Vinothek am Platze" oder "Straßen-Vinothek" als Kategorie noch nicht gibt: Für die Würzburger Straße 13 scheinen sie zutreffend. Die publikumsstarke Ortsmitte mit der goldenen Badewanne in Sichtweite, die Ecklage mit Blickrichtung Main und die Bushaltestelle vor der Haustür – die Sitzplätze im Freien waren schon begehrt, als hier zuletzt ein Eiscafé betrieben wurde.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!