Ochsenfurt

Weniger Weihnachtsbeleuchtung: Wie die Stadt Ochsenfurt in der Adventszeit mit der Energiekrise umgeht

Die Weihnachtsbeleuchtung wird in Ochsenfurt in diesem Jahr nicht so umfangreich ausfallen wie sonst. Energie zu sparen, ist dabei nicht der Hauptgrund.
Das Foto stammt aus dem Jahr 2019 und zeigt die Weihnachtsbeleuchtung an den Fachwerkhäusern in Ochsenfurt. Sie wird es so in diesem Jahr nicht geben.
Foto: Günther Mehler | Das Foto stammt aus dem Jahr 2019 und zeigt die Weihnachtsbeleuchtung an den Fachwerkhäusern in Ochsenfurt. Sie wird es so in diesem Jahr nicht geben.

Alle Jahre wieder erstrahlen zur Weihnachtszeit die Innenstädte im vorweihnachtlichen Lichterglanz. In Ochsenfurt wird in diesem Jahr, wie auch in zahlreichen anderen Städten, weniger Weihnachtsbeleuchtung vorzufinden sein, als üblich - das gibt das Ochsenfurter Stadtmarketing in einer Pressemitteilung bekannt. Nur rund 30 Prozent der üblichen Weihnachtsbeleuchtung werden heuer in Ochsenfurt installiert.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!