Würzburg

Würzburg arbeitet an neuem Klimaschutzkonzept

Würzburg soll bis spätestens 2045 klimaneutral werden. Bis dahin sollen also in Summe nahezu keine klimaschädlichen Gase mehr ausgestoßen werden. Grundlage hierfür werde ein neues Klimaschutzkonzept sein, das die Stadt Würzburg gemeinsam mit Experten sowie den Bürgern im Laufe des Jahres 2021 entwickeln möchte, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadt.Die Neuaufstellung des Klimaschutzkonzeptes werde durch das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz finanziell gefördert.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung