Würzburg

MP+Würzburg: Maskenpflicht in der Innenstadt wird teilweise aufgehoben

In Würzburg gehen die Corona-Infektionen zwar weiter zurück, die Stadtverwaltung will die Zahlen aber noch weiter senken. Wo ist eine Maske weiterhin nötig?
Auf der Alten Mainbrücke in Würzburg muss weiterhin ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden. 
Foto: Johannes Kiefer | Auf der Alten Mainbrücke in Würzburg muss weiterhin ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden. 

Am Sonntag hat die Pressestelle der Stadt Würzburg mitgeteilt, dass in Würzburg weiterhin eine Maskenpflicht gilt. Aber nur an bestimmten Orten.   Keine Maskenpflicht mehr am Bahnhofsvorplatz und im Bereich SchmalzmarktWer über die Alte Mainbrücke geht oder sich dort aufhalten will, muss zwischen 6 und 22 Uhr auch weiterhin eine Maske tragen. Die Stadtverwaltung hat diese Auflage verlängert. Sie gilt jetzt bis 24. Mai. Denn, "dieser Bereich ist stark geprägt durch wechselseitige Verkehre", heißt es in der verlängerten Allgemeinverfügung.

Weiterlesen mit MP+
MP+ Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
MP+ mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat