Würzburg

MP+Würzburg: Trotz niedriger Inzidenz kein Indoor-Sport im Fitnessstudio

Die Inzidenz liegt stabil unter 100, Sport im Innenbereich ist unter Auflagen erlaubt. Wer denkt, dass er nun auch wieder im Fitnessstudio trainieren kann, liegt aber falsch.
Trainieren im Fitnessstudio ist in Würzburg bis auf Weiteres nicht erlaubt, nur im Freien darf geöffnet werden.
Foto: Symbolbild Britta Pedersen, dpa | Trainieren im Fitnessstudio ist in Würzburg bis auf Weiteres nicht erlaubt, nur im Freien darf geöffnet werden.

Seit vergangenem Mittwoch liegt die Sieben-Tage-Inzidenz in der Stadt Würzburg stabil unter der wichtigen Marke von 100. An diesem Donnerstag meldet das Robert-Koch-Institut einen Wert von 70,3.Die Lockerungen der Corona-Bestimmungen, die deswegen am Dienstag in Kraft traten, betreffen auch den Sport. Im Innenbereich ist seitdem kontaktfreier Sport wieder erlaubt, wenn auch unter  Auflagen (u.a. aktueller negativer Corona-Test). Die Sache hat allerdings einen Haken: Wie die Stadt jetzt per Pressemitteilung klarstellt, gilt diese Lockerung für Fitnessstudios nicht.

Weiterlesen mit MP+
MP+ Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
MP+ mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat