Würzburg

MP+Würzburg-Unterdürrbach: Mehrere Menschen bei Unfall mit zwei Bussen verletzt

Ein Unfall mit zwei Linienbussen hat sich am Mittwochmorgen auf der Bundesstraße 27 bei Würzburg-Unterdürrbach ereignet. Wie die Polizei Unterfranken auf Anfrage mitteilt, hatten sich die beiden Busse, die in Richtung Karlstadt unterwegs waren, gegen 7.15 Uhr seitlich berührt.
Symbolbild: Unfall
Foto: Stefan Puchner (dpa) | Symbolbild: Unfall

Ein Unfall mit zwei Linienbussen hat sich am Mittwochmorgen auf der Bundesstraße 27 bei Würzburg-Unterdürrbach ereignet. Wie die Polizei Unterfranken auf Anfrage mitteilt, hatten sich die beiden Busse, die in Richtung Karlstadt unterwegs waren, gegen 7.15 Uhr seitlich berührt. Der Unfall ereignete sich, als der eine Bus den anderen auf der zweispurigen Fahrtstrecke überholt hatte und laut Polizei zu früh wieder einscherte. Der überholende Bus war im hinteren Bereich gegen den Außenspiegel des anderen Busses gestoßen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!