Würzburg

Würzburg: Was in den neuen Hochhäusern am Europastern geplant ist

Am Europastern entstehen seit Herbst 2019 zwei große Hochhäuser direkt zwischen den Bundesstraßen 19 und 8 und der Urlaubstraße. Wer wird dort künftig wohnen können?
Blick auf den Hochhaus-Rohbau am Europastern. Links im Bild die Urlaubstraße, rechts im Bild der höher liegende Mittlere Ring mit der Walterstraße.
Foto: Patty Varasano | Blick auf den Hochhaus-Rohbau am Europastern. Links im Bild die Urlaubstraße, rechts im Bild der höher liegende Mittlere Ring mit der Walterstraße.

Wer aus Richtung Lengfeld den Greinbergknoten hinabfährt oder von Versbach kommend auf den Europastern zusteuert, dem fallen sie sofort ins Auge, die beiden großen, nah beieinander stehenden neuen Gebäude im Dreieck zwischen Urlaub-, Schweinfurter und Waltherstraße. Was wird dort gebaut und von wem? Dort baue die Livin 1 GmbH seit Herbst 2019 Wohnungen, antwortet Markus Hallmann, Vertriebsleiter der Münchner Walser-Immobiliengruppe auf eine schriftliche Anfrage. In den beiden Hochhäusern entstehen laut Hallmann 223 Studentenapartments mit einer Wohnfläche zwischen 20 und 41 Quadratmetern.

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat