Würzburg

MP+Würzburger Weindorf 2022: Alles, was man über das erste Weinfest des Jahres in der Stadt wissen sollte

Bald beginnt das 34. Würzburger Weindorf, zweimal war es wegen Corona ausgefallen. Wir haben alles zusammengetragen, was es dazu zu wissen gibt.
Bald ruft das Würzburger Weindorf wieder! Das Foto stammt aus dem Jahr 2019, danach machte Corona den Wirten und ihren Gästen zweimal einen Strich durch die Rechnung.
Foto: Silvia Gralla | Bald ruft das Würzburger Weindorf wieder! Das Foto stammt aus dem Jahr 2019, danach machte Corona den Wirten und ihren Gästen zweimal einen Strich durch die Rechnung.

Mit dem Weindorf vom 25. Mai bis zum Pfingstmontag, 6. Juni, beginnt die Weinfestsaison in Würzburg. Zweimal wurde es wegen Corona abgesagt, um so größer ist nun die Vorfreude bei den Wirten - aber auch den Schoppenfetzern in der Stadt. Wo findet es statt? Wie kann ich einen Tisch für das Weindorf reservieren? Wie reise ich am besten an? Wo kann ich in Würzburg parken? Wir beantworten die wichtigsten Fragen zum beliebten Würzburger Weinfest.Wann beginnt das Weindorf?Am Mittwoch, 25. Mai, um 17 Uhr eröffnen die Festwirte das 34.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!