MP+Clubbesitzer über Corona und die Folgen

Die Bars, Clubs und Discos in der Region sind seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie geschlossen. Fotograf Daniel Peter hat die Betreiber besucht und sie über ihre Nöte und Hoffnungen befragt.
Dornheim„Wir haben unseren Rettungsschirm bis nächsten Sommer gespannt“, sagt Patrick Hansel.  Der 38-Jährige steht auf der Tanzfläche der Waldschänke Dornheim auf der Talavera in Würzburg.
Foto: Daniel Peter | Dornheim„Wir haben unseren Rettungsschirm bis nächsten Sommer gespannt“, sagt Patrick Hansel. Der 38-Jährige steht auf der Tanzfläche der Waldschänke Dornheim auf der Talavera in Würzburg.

Wo einst Bands ihr Publikum begeisterten und wild gefeiert wurde, herrscht jetzt Stille. Die Bühnen sind leer, die Tanzflächen verwaist. Die Bars, Clubs und Discos in der Region sind seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie geschlossen. Wie es weitergeht und wann, weiß derzeit niemand. Fotograf Daniel Peter hat die Betreiber der Locations besucht und sie über ihre Nöte und Hoffnungen befragt."MS Zufriedenheit", Würzburg„Gäste, gute Zeit und Geld!“, daran fehlt es laut Thomas Howert, 38, aktuell in der „MS Zufriedenheit“. Er lacht. „Genau in der Reihenfolge“, fügt er hinzu.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!