Eltmann

Dritte Liga Ost spielt in zwei Staffeln

Der Deutsche Volleyball-Verband (DVV) hat den Spielmodus in den Dritten Ligen geändert. So wird die Dritte Liga Ost, in der mit dem VC Eltmann und dem TSV Eibelstadt zwei unterfränkische Mannschaft spielen, in zwei Staffeln a sechs Mannschaften geteilt. Nach der mit Hin- und Rückspiel absolvierten Gruppenphase folgt die Endrunde. Die drei Erstplatzierten jeder Vorrundengruppe bilden die Aufstiegsgruppe, die drei am schlechtesten Platzierten die Abstiegsgruppe. Die Vorrundenergebnisse nehmen die Mannschaften aus den Spielen mit, die sie gegen die für die gleiche Auf-/Abstiegsgruppe qualifizierten Mannschaften erzielt haben. Sie spielen in Hin- und Rückspiel nur noch gegen die Mannschaften aus der anderen Vorrundengruppe.

Die Vorrundengruppe 1 besteht aus: VC Eltmann, TSV Eibelstadt, TSV Zirndorf, VC Zschopau, VGF Marktredwitz, VSV Jena. In der Gruppe 2 sind vertreten: ASV Dachau, MTV München, TSV Deggendorf, TSV Friedberg, TSV Niederviehbach, VC DJK München Ost-Herrsching II, WWK VCO München. Saisonstart ist am Samstag, 9. Oktober.

Themen & Autoren / Autorinnen
Eltmann
MTV
TSV Eibelstadt
Unterfranken
VC Eltmann
VGF Marktredwitz
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!