TENNIS

Knetzgauer Mädels sind Meister

Meisterlich: Die Juniorinnen des TC Knetzgau mit Selina Dirschbacher, Anna Hochrein, Jule Schnös, Anna-Lena Jilke und Dorothea Kaspar. Es fehlen: Marie Kaufmann, Maya Dütsch.
Foto: Isabell Biermann | Meisterlich: Die Juniorinnen des TC Knetzgau mit Selina Dirschbacher, Anna Hochrein, Jule Schnös, Anna-Lena Jilke und Dorothea Kaspar. Es fehlen: Marie Kaufmann, Maya Dütsch.

Tennis

Bezirksliga Männer (001) Ufr.

 

TG Schweinfurt – TC Bürgstadt 9:0  
TC Knetzgau – TSC Heuchelhof 7:2  
TVA Aschaffenburg II – TSV Güntersleben 8:1  
WB Aschaffenburg – TV Haßfurt 9:0  

 

 

1. (1.) WB Aschaffenburg 6 6 0 0 38 : 16 12 : 0  
2. (2.) TG Schweinfurt 6 5 0 1 42 : 12 10 : 2  
3. (3.) TC Knetzgau 6 5 0 1 33 : 21 10 : 2  
4. (4.) TVA Aschaffenburg II 6 3 0 3 27 : 27 6 : 6  
5. (4.) TSC Heuchelhof 6 2 0 4 21 : 33 4 : 8  
6. (6.) TC Bürgstadt 4 1 0 3 12 : 24 2 : 6  
7. (7.) TSV Güntersleben 5 0 0 5 14 : 31 0 : 10  
8. (8.) TV Haßfurt 5 0 0 5 11 : 34 0 : 10  

 

TC Knetzgau – TSC Würzburg-Heuchelhof 7:2. In ihrem vorletzten Saisonspiel empfingen die Knetzgauer die Würzburger vom Heuchelhof. Stefan Andreescu siegte gegen Andreas Spanheimer gewohnt souverän mit 6:0 und 6:3. Alexander Kraus lieferte sich mit Steffen Wolz ein spannendes und taktisch geprägtes Match, welches der Knetzgauer letztlich mit 6:4, 3:6 und 10:7 gewinnen konnte. Auch Albert Stefan musste über drei Sätze gehen und behielt gegen Andreas Spitz knapp mit 4:6, 6:3 und 10:5 im Match-Tiebreak die Oberhand. Raphael Joos unterlag glatt in zwei Sätzen gegen Florian Schmitt. Vlad Stoica rang mit seinem druckvollen Spiel Jan Paulsen mit 6:2 und 6:2 nieder. Im Spitzeneinzel lieferten sich Cristian Andreescu und Andreas Eyrisch ein packendes Spiel mit vielen sehenswerten Ballwechseln. Der Knetzgauer setzte sich in einem engen Spiel mit 4:6, 7:6 und 10:7 durch, wodurch bereits nach den Einzeln der fünfte Knetzgauer Sieg im sechsten Spiel feststand. In den abschließenden Doppeln gewannen S. Andreescu/Stoica gegen Eyrisch/Spanheimer mit 6:1, 7:5. C. Andreescu/A. Kraus errangen einen 7:5/6:3-Sieg gegen Paulsen/Wolz. Stefan/Joos lieferten sich einen spannenden Schlagabtausch mit Spitz/Schmitt, welchen die Heuchelhofer mit 6:4, 3:6 und 10:3 für sich entschieden.

Landesliga Nord Männer 30 (67)

 

SpVgg Jahn Forchheim – TC Birkenhain-Albstadt 4:5  
TV Haßfurt – TC Michelau 3:6  
RW Bad Kissingen – TC Bamberg 4:5  
SSKC Aschaffenburg – TC Hochspessart 1:8  

 

 

1. (1.) TC Hochspessart 6 5 0 1 41 : 13 10 : 2  
2. (2.) RW Bad Kissingen 6 4 0 2 34 : 20 8 : 4  
3. (4.) TC Bamberg 6 4 0 2 30 : 24 8 : 4  
4. (3.) SSKC Aschaffenburg 6 4 0 2 25 : 29 8 : 4  
5. (6.) TC Birkenhain-Albstadt 6 2 0 4 28 : 26 4 : 8  
6. (5.) SpVgg Jahn Forchheim 6 2 0 4 21 : 33 4 : 8  
7. (7.) TC Michelau 6 2 0 4 20 : 34 4 : 8  
8. (7.) TV Haßfurt 6 1 0 5 17 : 37 2 : 10  

 

TV Haßfurt – TC Michelau 3:6. Nichts war's mit dem Befreiungsschlag für die Haßfurter Männer. Im Kellerduell verloren sie gegen die bis dato punktgleichen Michelauer und sind damit so gut wie abgestiegen, zumal es am letzten Spieltag gegen Tabellenführer Hochspessart geht. Nach den Einzeln lag der TV mit 2:4 hinten, lediglich Dominik Wagenhäuser (6:4, 6:2 gegen Thomas Fugmann) und Georg Rumpel (6:3, 6:1 gegen Christopher Thiem) siegten. Pech hatte Marco Gebhardt beim 7:5, 3:6, 4:10 gegen Thorsten Gareis. In den Doppeln gewannen nur noch Blumenröder/Rumpel (6:4, 6:4 gegen Fugmann/Schütz), nur ganz knapp verloren Wagenhäuser/Kalb (5:7, 7:6, 9:11 gegen Ch. Thiem/Endres).

Bezirksklasse 1 Männer (003) Ufr.

 

TV Königsberg – TG Veitshöchheim 1:8  
TG 48 Schweinfurt II – TC WB Würzburg III 2:7  
TG Kitzingen – SB Versbach 9:0  

 

 

1. (1.) TC WB Würzburg III 5 5 0 0 34 : 11 10 : 0  
2. (2.) TG Veitshöchheim 5 4 0 1 32 : 13 8 : 2  
3. (3.) SV Heidingsfeld 5 3 0 2 30 : 15 6 : 4  
4. (5.) TG Kitzingen 5 2 0 3 23 : 22 4 : 6  
5. (4.) SB Versbach 6 2 0 4 18 : 34 4 : 8  
6. (6.) TG 48 Schweinfurt II 5 1 0 4 14 : 29 2 : 8  
7. (7.) TV Königsberg 5 1 0 4 9 : 36 2 : 8  

 

TV Königsberg – TG Veitshöchheim 1:8. Gegen den Tabellenzweiten TG Veitshöchheim waren die Königsberger chancenlos (1:8). Nur Marco Schmitt kämpfte sich nach einem verlorenen ersten Satz zurück ins Spiel und behielt im Tiebreak des zweiten Satzes und im entscheidenden Match-Tiebreak die Nerven (3:6, 7:6, 11:9). In den weiteren Einzeln spielten Anton Sauter (1:6, 5:7), Joachim Volk (0:6, 1:6), Matthias Büttner (0:6, 1:6), Thomas Schneider (3:6, 1:6) und Patrick Ament (2:6, 2:6). Die anschließenden Doppel gingen ebenfalls an die Gäste: Sauter/Volk (3:6, 1:6), Büttner/Schneider (3:6, 4:6), Treutlein/Kettler (2:6, 2:6).

Kreisklasse 3 Männer (021) Ufr.

 

TC RW Bad Königshofen – TV Königsberg II 5:1  

 

 

1. (1.) TC RW Bad Königshofen 2 2 0 0 10 : 2 4 : 0  
2. (2.) TC Knetzgau II 1 1 0 0 4 : 2 2 : 0  
3. (3.) TV Königsberg II 3 1 0 2 6 : 11 2 : 4  
4. (4.) TC BW Bad Neustadt II 2 0 0 2 3 : 9 0 : 4  

 

Punkt für Königsberg: Michael Rosenbaum.

Bezirksklasse 1 Frauen (028)

 

TSV Maßbach – TV Königsberg 4:5  
SV Theilheim – TG Heidingsfeld 8:1  
DJK Schweinfurt – TSV Bad Kissingen 4:5  

 

 

1. (2.) TV Königsberg 5 4 0 1 29 : 16 8 : 2  
2. (1.) TSV Maßbach 4 3 0 1 28 : 8 6 : 2  
3. (3.) TSV Güntersleben 4 3 0 1 22 : 14 6 : 2  
4. (6.) SV Theilheim 5 2 0 3 18 : 27 4 : 6  
4. (5.) TSV Bad Kissingen 5 2 0 3 18 : 27 4 : 6  
6. (4.) DJK Schweinfurt 4 1 0 3 13 : 23 2 : 6  
7. (7.) TG Heidingsfeld 3 0 0 3 7 : 20 0 : 6  

 

TSV Maßbach – TV Königsberg 4:5. Nach einem knappen Sieg im vergangenen Spiel waren die Königsbergerinnen auch gegen den Tabellenersten TSV Maßbach erfolgreich. Sie legten einen perfekten Start hin und holten sich alle Einzel der ersten Runde. Antonia Kaspar punktete nach langen, kräftezehrenden Ballwechseln (6:3, 6:2). Mit kraftvollen und platzierten Schlägen setzte sich Dorothea Kaspar durch (6:1, 6:4). Routiniert und mit einer starken Rückhand gewann Julia Kaspar ihr Einzel (6:2, 6:3). Die weiteren Einzel durch Anja Fößel (0:6, 0:6), Elfriede Säubert-Kaspar (2:6, 1:6) und Marliese Elflein (2:6, 2:6) mussten die TVKlerinnen abgeben. Somit waren noch zwei Doppelsiege nötig. Nach einer Niederlage durch Antonia und Dorothea Kaspar (0:6, 1:6) und einem Sieg durch gegnerische Aufgabe gelang Anja Fößel und Julia Kaspar durch ein konzentriertes Spiel der entscheidende Punktgewinn (6:2, 6:1) zum 5:4-Gesamtsieg. Die TV-Frauen holten sich damit die Tabellenführung.

Bezirksklasse 1 Juniorinnen 18 (129)

 

TSV Wiesentheid – TC Knetzgau 2:4  
TG Kitzingen – TSC Heuchelhof 3:3  
TG Schweinfurt – RW Bad Kissingen 3:3  

 

 

1. (1.) TC Knetzgau 5 4 0 1 19 : 11 8 : 2  
2. (3.) TG Schweinfurt 5 2 2 1 18 : 12 6 : 4  
2. (3.) RW Bad Kissingen 5 2 2 1 18 : 12 6 : 4  
4. (2.) TSV Wiesentheid 5 2 1 2 18 : 12 5 : 5  
5. (5.) TG Kitzingen 5 0 4 1 13 : 17 4 : 6  
6. (6.) TSC Heuchelhof 5 0 1 4 4 : 26 1 : 9  

 

TSV/DJK Wiesentheid – TC Knetzgau 2:4. Mit einer grandiosen Leistung während der gesamten Spielrunde sicherten sich die Juniorinnen des TC Knetzgau den Meistertitel, zum zweiten Mal nach 2017. Nur gegen die TG Schweinfurt gab es eine Niederlage. Dorothea Kaspar machte es gegen Felizitas Schilling spannend. Im ersten Satz setzte sie sich mit 7:6 durch, gab den zweiten Satz mit 3:6 ab und gewann den Matchtiebreak mit 10:6. Anna Hochrein gewann souverän mit 6:1 und 6:4 gegen Sophie Casär. Jule Schnös setzte sich in einem teilweise engen Spiel gegen Isabell Gräf mit 6:1 und 7:6 durch. Anna-Lena Jilke verlor mit 0:6 und 1:6 gegen Natasza Janowic, somit fiel die Entscheidung erst im Doppel. Da spielten S. Dirschbacher/J. Schnös gegen F. Schilling/S. Casär 5:7, 6:1 und 8:10, D. Kaspar/A. Hochrein gegen N. Janowic/I. Gräf mit 6:0 und 6:0.

Kreisklasse 3 Frauen (044)

 

TC Sand – TC Knetzgau 5:1  

 

 

1. (3.) TC Sand 5 3 1 1 19 : 11 7 : 3  
2. (1.) RW Gerolzhofen 4 3 0 1 14 : 10 6 : 2  
2. (1.) TSV Albertshofen 4 3 0 1 14 : 10 6 : 2  
4. (4.) TG Kitzingen II 3 2 0 1 12 : 6 4 : 2  
5. (5.) TV Haßfurt 4 2 0 2 14 : 10 4 : 4  
6. (6.) TSG Sommerhausen 4 0 2 2 10 : 14 2 : 6  
7. (7.) TC Knetzgau 6 0 1 5 7 : 29 1 : 11  

 

Punkte für Sand: M. Wittig, D. Ullrich, S. Eis, Wittig/Schmelzer, Ullrich/Eis; für Knetzgau: L. Zdzieblo.

Themen & Autoren / Autorinnen
Deutsche Jugendkraft Schweinfurt
Matthias Büttner
SV Theilheim
SpVgg Jahn Forchheim
TSG Sommerhausen
TSV Güntersleben
Thomas Schneider
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!