Eltmann

Volleyball: Was Eltmann mit dem neuen Trainer plant

Nach Insolvenz, Abstieg und Pandemie starten die Eltmanner Volleyballer unter Trainer Christian Kranz in die Drittliga-Saison. Ihr Ziel ist klar: Aufstieg in die Zweite Bundesliga.
Christian Kranz ist neuer Trainer des VC Eltmann und soll die Volleyballer in die Zweite Liga Süd führen.
Foto: Matthias Lewin | Christian Kranz ist neuer Trainer des VC Eltmann und soll die Volleyballer in die Zweite Liga Süd führen.

Für die Eltmanner Volleyballer war das vergangene Jahr mehr als ernüchternd. Nach dem sportlich eher mageren Auftritt in der Ersten Bundesliga, der erneuten Insolvenz und dem damit einhergehenden Lizenzentzug war die Dritte Liga ab vergangenem Herbst die neue sportliche Heimat des Volleyball-Clubs. Doch nach den ersten beiden Partien, die beide verloren gingen, war Schluss: Die Saison wurde abgebrochen.Für Eltmann bot das die Gelegenheit, in aller Ruhe an der Zukunft zu basteln, und die heißt "ganz klar Zweite Bundesliga", wie der Vorsitzende Rolf Werner und Marco Donat, der zusammen mit Sebastian Richter die ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung