Geesdorf

Warum Geesdorf im Topspiel der Landesliga-Meisterrunde nicht auf der Höhe war

Im Duell der beiden Vorrundensieger unterliegt die Mannschaft um Spielertrainer Jannik Feidel überraschend deutlich in Röllbach. Der deutet eine mögliche Ursache an.
Durchatmen und weitermachen: Luca Fischer verlor mit dem FC Geesdorf zum Start in die Meisterrunde in der Landesliga Nordwest gegen den Konkurrenten TuS Röllbach.
Foto: Hans Will | Durchatmen und weitermachen: Luca Fischer verlor mit dem FC Geesdorf zum Start in die Meisterrunde in der Landesliga Nordwest gegen den Konkurrenten TuS Röllbach.

Fußball, Landesliga Nordwest Meisterrunde MännerTuS Röllbach – FC Geesdorf 3:0 (2:0).Das ist ein herber Dämpfer für die Aufstiegshoffnungen des Fußball-Landesligisten FC Geesdorf: Im Spitzenspiel jener zwei Mannschaften, die ihre Vorrundengruppen in der Nordwest-Staffel für sich entschieden hatten, zogen die Gäste, Erster in der Vorrundengruppe eins, gegen den TuS Röllbach, Erster in Gruppe zwei, klar den Kürzeren.Die Geesdorfer müssen somit ihren Kontrahenten in der an diesem Wochenende gestarteten Meisterrunde erst einmal bis auf vier Punkte ziehen lassen, haben aber auch noch zwei Spiele mehr zu ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!