Gemünden

1:1 in Kitzingen: Lohrer vergeben zwei Elfmeter

Unbefriedigender Rundenstart: Spielertrainer Christian Schmitt (links) und sein TSV Lohr kommen beim SSV Kitzingen (rechts mit Fabian Zehn) nicht über ein Unentschieden hinaus.
Foto: Hans Will | Unbefriedigender Rundenstart: Spielertrainer Christian Schmitt (links) und sein TSV Lohr kommen beim SSV Kitzingen (rechts mit Fabian Zehn) nicht über ein Unentschieden hinaus.

window.addEventListener("message",function(a){var b=a.origin||a.originalEvent.origin;if("https://www.mainpost.de"===b&&"object"==typeof a.data&&"undefined"!=typeof a.data[0]&&"undefined"!=typeof a.data[1]&&"kisad-message"===a.data[0])switch(a.data[1].action){case"resize":document.querySelector("#kisad-widget-FB-BezirksligaWestUnterfranken_-gstowd41mh-0-514").style.height=a.data[1].height+"px"}},!1); SG Buchbrunn-Mainstockheim – TuS Frammersbach 2:3 (1:3). "Aufgrund der ersten Halbzeit war der Sieg völlig in Ordnung", meinte Frammersbachs Spielertrainer Patrick Amrhein nach dem 3:2-Erfolg bei Aufsteiger ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung