Karlburg

MP+Fußball-Landesliga: Die Serie der DJK Schwebenried/Schwemmelsbach endet in Rottendorf

Ein von Robin Naun verwandelter Foulelfmeter bringt den Gästen aus Röllbach in Karlburg den Sieg. Und das, nachdem die Heimelf gerade zwei dicke Chancen vergeben hatten.
Lukas Gull (rechts) von der DJK Schwebenried/Schwebenried verfolgt Moritz Schubert vom TSV Rottendorf: Die Rottendorfer gewannen nach 13 Spielen wieder eine Partie in der Fußball-Landesliga.
Foto: Hans Will | Lukas Gull (rechts) von der DJK Schwebenried/Schwebenried verfolgt Moritz Schubert vom TSV Rottendorf: Die Rottendorfer gewannen nach 13 Spielen wieder eine Partie in der Fußball-Landesliga.

Fußball, Landesliga Nordwest, MännerTSV Rottendorf – DJK Schwebenried/Schwemmelsbach 2:1 (1:0).Kollektives Aufatmen in Rottendorf: Nach 13 vergeblichen Anläufen durfte der TSV im Heimspiel gegen Schwebenried/Schwemmelsbach wieder drei Punkte bejubeln. "Es ist ein ganzes Meer an Steinen, was da heute abfällt", frohlockte Trainer Martin Lang angesichts des lange ersehnten Erfolgs.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!