Lohr

Handball-Bayernliga: TSV Lohr spielt seine letzten Partien der Saison

An diesem Samstag reist das Team um Maximilian Schmitt mit sieben Feldspielern nach Regensburg. Tags drauf gibt es in eigener Halle keine Verabschiedungen.
Tamas Szabo ist der einzige Lohrer Torwart im Aufgebot beim Auswärtsspiel in Regensburg.
Foto: Julien Becker | Tamas Szabo ist der einzige Lohrer Torwart im Aufgebot beim Auswärtsspiel in Regensburg.

"Es wird gespielt", teilte Spielertrainer Maximilian Schmitt am Freitagabend mit. Die Aussage bezog sich auf die letzten beiden Saison-Partien der von ihm trainierten Handballer des TSV Lohr in der Bayernliga-Aufstiegsrunde, die an diesem Samstag, 14. Mai, bei der SG Regensburg ran müssen (Anwurf 18 Uhr). Am Sonntag, 15.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!