Großbardorf

Großbardorf überzeugt im Test gegen die SG Barockstadt Fulda

Zwei Wochen vor dem Bayernliga-Saisonstart tanken die Grabfeld-Gallier im Test gegen den Hessenligisten Selbstvertrauen. Warum sich die Viererkette ein Sonderlob verdient.
Großbardorfs Neuzugang Tim Strohmenger (rechts) verfolgt Markus Gröger von der SG Barockstadt Fulda.
Foto: Günter Madrenas | Großbardorfs Neuzugang Tim Strohmenger (rechts) verfolgt Markus Gröger von der SG Barockstadt Fulda.

Einen knappen 1:0-Erfolg feierte der Bayernligist TSV Großbardorf in seinem vorletzten Testspiel gegen die in der Hessenliga beheimatete SG Barockstadt Fulda. Dabei boten die Schützlinge von Andreas Brendler eine gute Vorstellung. "Heute haben wir gezeigt, dass wir eine gute Mannschaft haben. Gegen einen starken Gegner haben wir eine gute Leistung geboten", lobte der Coach der Grabfeld-Gallier sein Team, das besonders in der Defensivarbeit überzeugte.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung