Bad Königshofen

Maksim Grebnev wechselt zum TSV Bad Königshofen

Der 19-jährige Russe kommt als Salifou-Nachfolger zum Tischtennis-Bundesligisten. Ihm wird großes Entwicklungspotenzial zugetraut. Warum vorerst aber noch Geduld angebracht ist.
Maksim Grebnev (im Bild) wechselt zur kommenden Saison innerhalb der Tischtennis-Bundesliga vom TTC OE Bad Homburg zum TSV Bad Königshofen.
Foto: Rudi Dümpert | Maksim Grebnev (im Bild) wechselt zur kommenden Saison innerhalb der Tischtennis-Bundesliga vom TTC OE Bad Homburg zum TSV Bad Königshofen.

Die Lücke, die durch den Abgang von Abdel-Kader Salifou entstanden ist, konnte für die nächste Saison geschlossen werden. Für den Tischtennis-Bundesligisten TSV Bad Königshofen wird in der Saison 2021/22 Maksim Grebnev antreten. Voraussichtlich zusammen mit dem bisherigen Stammtrio Bastian Steger, der jüngst bis 2023 verlängert hat, Kilian Ort und Filip Zeljko. Bei Ort und Zeljko stehen die Vertragsunterzeichnungen noch aus.

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
Inkl. GRATIS Tablet
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Inkl. GRATIS Samsung Tab A7