Sulzdorf

Relegation: Die SpVgg Sulzdorf verpasst den Aufstieg in die Kreisklasse im ersten Anlauf

Die SpVgg Sulzdorf verliert trotz eines Chancenübergewichts gegen die SG Oberleichtersbach/Modlos. Zu allem Überfluss verletzt sich Torwart Lucas Guthardt.
Matteo Wolf (vorne links) und die SpVgg Sulzdorf müssen nochmal ran. Das erste Relegationsspiel gegen die SG Oberleichtersbach/Modlos ging 0:2 verloren.
Foto: Anand Anders | Matteo Wolf (vorne links) und die SpVgg Sulzdorf müssen nochmal ran. Das erste Relegationsspiel gegen die SG Oberleichtersbach/Modlos ging 0:2 verloren.

Erst mal gut stehen? Sichere Pässe hinten rum? Das Relegationsspiel um einen Platz in der Kreisklasse Rhön zwischen der SG Oberleichtersbach/Modlos und der SpVgg Sulzdorf beim FC Reichenbach brauchte keine Aufwärmphase. Es ging gleich "all in" – und zwar bei beiden Mannschaften. Für die Sulzdorfer indes geht die Relegation in die Verlängerung: Nach ihrer 0:2-(0:1)-Niederlage bekommen sie eine zweite Chance, die SG Oberleichtersbach/Modlos hat den Aufstieg geschafft.Nach einigen guten Chancen auf beiden Seiten in den ersten zehn Minuten verflachte die Partie mit der Zeit.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!