Trappstadt

TSV Trappstadt spielt anständig und solide, geht aber gegen Oberschwarzach leer aus

Hannes Bauer (vorne rechts) und der TSV Trappstadt verloren das Heimspiel gegen den SV-DJK Oberschwarzach mit 0:3.
Foto: Anand Anders | Hannes Bauer (vorne rechts) und der TSV Trappstadt verloren das Heimspiel gegen den SV-DJK Oberschwarzach mit 0:3.

TSV Trappstadt – SV-DJK Oberschwarzach 1:3 (0:2). Wer das Hinspiel mit seiner höchsten Niederlage (1:8) seit Jahr und Tag verliert, nimmt sich fürs Rückspiel zumindest ein anständiges Ergebnis vor. Das ist dem TSV Trappstadt in der Fußball-Bezirksliga Ost trotz der 1:3 (0:2)-Niederlage gegen den SV-DJK Oberschwarzach gelungen, auch eine sehr solide Leistung.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!