Aubstadt

MP+Überzeugt und entschlossen: So geht der TSV Aubstadt das Pokal-Finale beim FV Illertissen an

Die Vorfreude ist größer als die Anspannung beim TSV Aubstadt. Warum Trainer Victor Kleinhenz den kompletten Kader mit zum Finale beim FV Illertissen nimmt.
Er und seine Mannschaft freuen sich auf das Toto-Pokal-Finale in Illertissen: Victor Kleinhenz (im Bild), Trainer des TSV Aubstadt.
Foto: foto2press/Frank Scheuring | Er und seine Mannschaft freuen sich auf das Toto-Pokal-Finale in Illertissen: Victor Kleinhenz (im Bild), Trainer des TSV Aubstadt.

Victor Kleinhenz, der Trainer des Fußball-Regionalliga-Bayern-Sechsten TSV Aubstadt, ist ein durch und durch positiver Mensch, der auch mit seinen Emotionen nicht hinterm Berg hält. Er spricht Negatives positiv verpackt an, ist aber stets darum bemüht, den Ausgleich zwischen Hoch und Tief herzustellen. Himmelhoch jauchzend und zu Tode betrübt "gibt es bei uns Trainern und unseren Jungs" nicht, sagt er.Apropos Jungs: Die Zahl der Fußballer, die älter sind als ihr Trainer (30), wurde in seinen zwei Amtsjahren beim TSV immer weniger.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!