Herschfeld

Warum Robin Dieterich für den SV Herschfeld so wertvoll ist

Der Torwart des SV Herschfeld wird mit dem Kreis-Ehrenamtspreis des BFV ausgezeichnet. Warum Präsident Rainer Koch vielleicht einmal ein Fußballspiel in Herschfeld besucht.
Er ist ein Leistungsträger des SV Herschfeld auf und neben dem Sportplatz und wurde jetzt mit dem Kreis-Ehrenamtspreis 2021 ausgezeichnet: Torhüter Robin Dieterich, hier im Lokalderby bei der SG Brendlorenzen/Windshausen erfolgreich in Aktion. 
Foto: Anand Anders | Er ist ein Leistungsträger des SV Herschfeld auf und neben dem Sportplatz und wurde jetzt mit dem Kreis-Ehrenamtspreis 2021 ausgezeichnet: Torhüter Robin Dieterich, hier im Lokalderby bei der SG Brendlorenzen/Windshausen erfolgreich in Aktion. 

Da stand Robin Dieterich nun auf der Bühne im Varieté-Theater in München und nahm den Beifall und die Anerkennung für seine Verdienste um den Fußballsport entgegen. Inmitten von Prominenz wie dem BFV-Präsidenten Rainer Koch und der früheren Bayern-Spielerin Simone Laudehr, Weltmeisterin von 2007. Auf seiner Krawatte stach das schwarz-grüne Vereinsemblem ins Auge und zeigte jedem, für wen das Herz des 30-Jährigen schlägt: SV Herschfeld.Dieterich wurde mit dem Ehrenamtspreis 2021 des Kreises Rhön im BFV für außergewöhnliches Engagement im und für den Amateurfußball ausgezeichnet - wie weitere 21 Frauen und ...