Bad Neustadt

Was HSC-Neuzugang Filip Susnjara mit Ivano Balic verbindet

Der 23-jährige Kroate spielte zuletzt für einen österreichischen Klub in der württembergischen Landesliga. Wen er bei den Drittliga-Handballern des HSC Bad Neustadt ersetzen soll.
Handball-Drittligist HSC Bad Neustadt hat den Kroaten Filip Susnjara verpflichtet.
Foto: Daniel Rathgeber | Handball-Drittligist HSC Bad Neustadt hat den Kroaten Filip Susnjara verpflichtet.

Aufmerksamen Beobachtern des Facebook-Kanals des Klubs mag er schon aufgefallen sein. Als die Rotmilane dort kürzlich ein Video posteten, wie einige Spieler anlässlich des Corza Medical Organspendelaufs über den Marktplatz trabten, lief er in der zweiten Reihe. Filip Susnjara spielt in der kommenden Saison für den HSC Bad Neustadt Handball, wie der Drittligist am Donnerstag bestätigte. Der 23-Jährige hat in Bad Neustadt einen Zwei-Jahres-Vertrag unterschrieben.Der frühere Juniorennationalspieler Kroatiens stammt aus Sinj, einer Kleinstadt in der Nähe von Split.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung