Bad Königshofen

Wichtig für die Stimmung: Der TSV Bad Königshofen jubelt in Grünwettersbach

Kilian Ort (im Bild) gewann für den TSV Bad Königshofen sein Einzel und zusammen mit Maksim Grebnev das entscheidende Doppel beim Auswärtsspiel in Grünwettersbach.
Foto: Rudi Dümpert | Kilian Ort (im Bild) gewann für den TSV Bad Königshofen sein Einzel und zusammen mit Maksim Grebnev das entscheidende Doppel beim Auswärtsspiel in Grünwettersbach.

Nach der ärgerlichen 2:3-Niederlage beim Vizemeister 1. FC Saarbrücken drei Tage zuvor rechnete sich Kilian Ort vom Tischtennis-Bundesligisten TSV Bad Königshofen etwas aus beim Vierten der vergangenen Saison, dem ASV Grünwettersbach. Wenn schon Rechnung, dann konnte die nur Sieg heißen. Sie ging auf, die Grabfelder gewannen mit 3:2.Von Druck wollte keiner etwas wissen beim TSV Bad Königshofen. Aber ein Saisonstart mit 2:8 Punkten hätte schon etwas genagt.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung