Hambach

MP+5:1 im "Endspiel": Die SpVgg Hambach bleibt der Kreisklasse erhalten

Mit dem deutlichen Heimsieg über den direkten Konkurrenten VfB Humprechtshausen sichert sich die SpVgg den Klassenerhalt. Der VfB muss in die Relegation.
Die SpVgg Hambach feiert den den Treffer zum 3:1 von Markus Ziegler (2. von rechts). Der war so etwas wie die halbe Miete zum Klassenerhalt.
Foto: Marion Wetterich | Die SpVgg Hambach feiert den den Treffer zum 3:1 von Markus Ziegler (2. von rechts). Der war so etwas wie die halbe Miete zum Klassenerhalt.

Jubelgesänge auf der einen, hängende Schultern und enttäuschte Minen auf der anderen Seite prägten das Bild nach dem Abpfiff des Duells in der Kreisklasse Schweinfurt 4 um den direkten Klassenerhalt.Für die SpVgg Hambach war der 5:1-Sieg gegen den VFB Humprechtshausen der erhoffte krönende Abschluss einer Saison mit Hindernissen. Noch in der Winterpause hatte niemand dem Tabellenzehnten den direkten Ligaverbleib so recht zugetraut.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!