Dampfach

Bergrheinfeld erkämpft sich ein Remis gegen den designierten Meister

Oberschwarzach legt gegen Bad Kissingen einen Blitzstart hin, muss am Ende aber noch um den Sieg zittern. Der TSV Ettleben hat den Relegationsplatz im Visier.
Kein sonderlich schönes Spiel und auch kein Sieger: Der TSV Forst (rechts Patrick Albert) und die  SG Stadtlauringen/Ballingshausen (links Janek Hartmann) trennten sich mit einem 1:1.
Foto: Marion Wetterich | Kein sonderlich schönes Spiel und auch kein Sieger: Der TSV Forst (rechts Patrick Albert) und die  SG Stadtlauringen/Ballingshausen (links Janek Hartmann) trennten sich mit einem 1:1.

TSV Forst – SG Stadtlauringen/Ballingshausen 1:1. Ein Spiel auf äußerst schwachem Niveau bekamen die 80 Zuschauenden in Forst von den 22 Mann auf dem Rasen geboten. In einer chancenarmen Partie brachte Luca Schmitt per direktem Freistoß aus rund 20 Metern die Heimelf in der 56. Minute in Führung. Zehn Minuten später staubte Simon Neubert nach einem Eckball zum Ausgleich für Stadtlauringen/Ballingshausen ab.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!