Schweinfurt

MP+FC-05-Debakel in München: War das ein Protest gegen die Trainer-Entlassung?

Nach dem 1:5 bei noch gnädigen Bayern laufen die Schweinfurter Gefahr, in eine Abwärtsspirale der Selbstaufgabe zu geraten. Immerhin sorgte eine Vertragsverlängerung für einen Lichtblick.
Hatte einiges zu notieren: Trainer Jan Gerlein war ratlos nach dem desaströsen Auftritt des FC 05 Schweinfurt in München.
Foto: foto2press/Frank Scheuring | Hatte einiges zu notieren: Trainer Jan Gerlein war ratlos nach dem desaströsen Auftritt des FC 05 Schweinfurt in München.

Das muss man sich auf der Zunge zergehen lassen: In Hin- und Rückspiel unterlag der FC 05 Schweinfurt im direkten Vergleich dem selbst "nur" zweitplatzierten FC Bayern zweimal – bei 4:11 Toren. Elf (!) Gegentore. Deutlicher als vom Münchner Talentschuppen kann ein amtierender Meister und selbsternannter Top-Favorit auf die Titelverteidigung in der Fußball-Regionalliga Bayern nicht offenbart bekommen, dass er sich maßlos selbst überschätzt hat.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!