Schweinfurt

Traum geplatzt: Die Mighty Dogs müssen wieder in die Abstiegsrunde

Schon nach der 4:5-Niederlage in Dorfen war Platz acht nicht mehr zu erreichen. Gegen Spitzenreiter Miesbach setzte es dann noch eine 2:8-Klatsche.
Auf die Nase gefallen: Die SchweinfurterMighty Dogs (Mitte Joseph Sides) haben ihr Ziel verfehlt und nehmen nach den beiden Niederlagen am Wochenende erneut an der Abstiegsrunde der Bayenrliga teil. 
Foto: Marion Wetterich | Auf die Nase gefallen: Die SchweinfurterMighty Dogs (Mitte Joseph Sides) haben ihr Ziel verfehlt und nehmen nach den beiden Niederlagen am Wochenende erneut an der Abstiegsrunde der Bayenrliga teil. 

Die Chance auf das Erreichen der Aufstiegsrunde war gering für die Mighty Dogs. Aber sie zerplatzte bereits am Freitag beim Auswärtsspiel in Dorfen wie eine Seifenblase. Obwohl die Schweinfurter endlich mal mit gut gefülltem Kader antraten, mussten sie sich am Ende knapp, aber nicht unverdient mit 4:5 geschlagen geben."Wir haben es zu keinem Zeitpunkt geschafft, das umzusetzen, was wir uns vorgenommen hatten", musste ERV-Trainer Andreas Kleider konstatieren.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!