Schweinfurt

Was macht eigentlich... Bernd Korzynietz?

Früher im Stadion oder der Halle erfolgreich – und jetzt? Wie geht es Unterfranken, die den Sport prägten, nach der Karriere? Diese Woche erzählt der ehemalige Fußball-Profi Bernd Korzynietz aus seinem Leben.
Über den TSV Güntersleben und den FC 05 Schweinfurt in den Profifußball: Bernd Korzynietz spielte für Borussia Mönchengladbach, Arminia Bielefeld und den MSV Duisburg.
Foto: imago sportfotodienst | Über den TSV Güntersleben und den FC 05 Schweinfurt in den Profifußball: Bernd Korzynietz spielte für Borussia Mönchengladbach, Arminia Bielefeld und den MSV Duisburg.

Bernd Korzynietz begann seine Fußball-Karriere einst beim TSV Güntersleben, für höhere Aufgaben empfahl er sich in seinen vier Jahren beim FC 05 Schweinfurt Mitte der Neunziger. Borussia Mönchengladbach verpflichtete 1999 den ballgewandten Mittelfeldspieler, beim damaligen Zweitligisten wurde er zunächst als Stürmer eingesetzt, ehe ihn Trainer Hans Meyer zum Außenverteidiger umschulte. 2001 schaffte Korzynietz mit den Gladbachern, für die er 150 Spiele bestritt, den Aufstieg in die 1. Bundesliga.

Weiterlesen mit
mit ePaper
25,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat