Sonderhofen

Aaron Zehnter geht beim Fußball-Bundesligisten FC Augsburg den nächsten Karriereschritt

Aaron Zehnter aus Sonderhofen hat in Augsburg einen langfristigen Profivertrag unterschrieben. Im Trainingslager macht der 17-Jährige einen guten Eindruck. Auch wenn er Nachholbedarf hat.
Aaron Zehnter (links) aus Sonderhofen bei der Vertragsunterzeichnung mit Augsburgs Sport-Geschäftsführer Stefan Reuter. Zehnter hat beim Fußball-Bundesligisten einen langfristigen Profivertrag unterschrieben.
Foto: Raphael Ott | Aaron Zehnter (links) aus Sonderhofen bei der Vertragsunterzeichnung mit Augsburgs Sport-Geschäftsführer Stefan Reuter. Zehnter hat beim Fußball-Bundesligisten einen langfristigen Profivertrag unterschrieben.

Geschont werden sie nicht. Die Nachwuchsspieler, die Enrico Maaßen mit ins Trainingslager des FC Augsburg genommen hat, sind bei jeder Einheit voll dabei. So lässt sich am meisten für die Zukunft lernen. Aaron Zehnter und Henri Koudossou gehören seit dieser Saison ohnehin fest zum Profikader, sie haben langfristige Verträge unterzeichnet.Zehnter, der aus dem unterfränkischen Sonderhofen (Lkr. Würzburg) kommt, fühlt sich in seiner neuen Umgebung richtig wohl. Schon vor einem Jahr war er in der Vorbereitung bei den Profis dabei, damals noch als Jugendspieler. Aufgeregt sei er gewesen, erzählt er.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!