Würzburg

Wechsel, Trainer, Ziele der Teams in der Kreisklasse Würzburg 1

Robin Tröger vom SV Kürnbach beim Torjubel. Mit Trainer Marco Forner wollen die Kürnacher in der Saison 2021/22 'vorne mitspielen'. Ihr Meistertipp ist die SG Randersacker.
Foto: Volker Danzer | Robin Tröger vom SV Kürnbach beim Torjubel. Mit Trainer Marco Forner wollen die Kürnacher in der Saison 2021/22 "vorne mitspielen". Ihr Meistertipp ist die SG Randersacker.

13 Mannschaften spielen in der Saison 2021/22 in der Kreisklasse Würzburg 1. Wer gekommen und wer gegangen ist, wie die Saisonziele und der Meistertipp der Konkurrenten lauten.SV BergtheimKeine Informationen erhalten.SG Burggrumbach/Erbshausen/HausenAbgänge: Peter Sachse (SV Kürnach), Felix Lanig, Jochen Schmitt (Karriere beendet), Markus Müller (unbekannt). Zugänge: Dominik Busch (SV Gaukönigshofen), Xin Steinhoff (SG Randersacker), Tim Deues (DJK Hausen U 19). Trainer: Dominik Hochrein. Saisonziel: einstelliger Tabellenplatz.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung