Würzburg

MP+Die Würzburger Kickers wollen mit Sieg gegen die U23 des FC Augsburg die Tabellenführung verteidigen

Die Anhänger beider Klubs verbindet eine Freundschaft. Die Schwaben könnten sich aufgrund der Länderspiel-Pause mit Bundesliga-Akteuren verstärken.
Kickers und der FCA: Die Fans aus Würzburg und Augsburg verbindet eine lange Freundschaft.
Foto: Frank Kranewitter | Kickers und der FCA: Die Fans aus Würzburg und Augsburg verbindet eine lange Freundschaft.

Das Aufeinandertreffen zwischen den Würzburger Kickers und der zweiten Mannschaft des FC Augsburg an diesem Samstag (14 Uhr) hat – zumindest was das Drumherum auf den Rängen angeht - einen besonderen Charakter. Schließlich verbindet die Fanszenen beider Klubs eine mehr als zehnjährige Freundschaft. Und weil das Augsburger Bundesliga-Team an diesem Wochenende spielfrei ist, dürften auch einige FCA-Anhänger den Trip nach Würzburg unternehmen.Ob die Bundesliga-Pause auch auf den Kampf um Regionalliga-Punkte am Samstag einen Einfluss hat, bleibt abzuwarten.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!