Würzburg

Die Würzburger Schwimmerin Leonie Beck gewinnt zweites Rennen des Freiwasser-Europacups

Olympiateilnehmerin Leonie Beck präsentiert sich vor den Spanish Open in guter Form.
Für die Würzburger Freiwasserschwimmerin Leonie Beck läuft sich die Saison gut an.
Foto: Christoph Weiss | Für die Würzburger Freiwasserschwimmerin Leonie Beck läuft sich die Saison gut an.

Seit vergangenem Jahr schon lebt und trainiert Leonie Beck vom SV Würzburg 05 in Italien, am Freitag konnte die 24-Jährige vom SV Würzburg 05 dort nun einen Erfolg im Europacup feiern. Bei der zweiten Station des LEN-Cups in Piombino siegte die Olympiafünfte von Tokio über 10 Kilometer nach 2:00:35,7 Stunden vor den Italienerinnen Rachele Bruni und Giulia Gabbrielleschi mit zwölf beziehungsweise vierzehn Sekunden Vorsprung.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!