Würzburg

Digitalisierung im Amateur-Fußball: 7 Dinge, die Vereine über das Training mit der App wissen sollten

Die Erfassung und Auswertung von Spiel- und Leistungsdaten gewinnt im Profi-Fußball seit Jahren an Bedeutung. Welche Systeme mittelfristig auch bei Amateuren das Training ergänzen könnten. 
So kann eine Trainings-App aussehen: Übungsvorschläge aus allen Themenbereichen moderner Methodik.
Foto: Silvia Gralla | So kann eine Trainings-App aussehen: Übungsvorschläge aus allen Themenbereichen moderner Methodik.

Digitale Transformation in allen Bereichen menschlichen Lebens: Im Haushalt wird via Computer der Einkaufsplan entwickelt, im Job die Effizienz optimiert – und im Profi-Fußball jeder gelaufene Zentimeter ausgewertet. Neu: Digitalisierte Trainingsmethoden bei den Amateuren. Mit einem fiktiven Ziel: datenbasierte Mannschaftsaufstellung per Künstlicher Intelligenz.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!