Würzburg

MP+Ex-Kickers-Trainer Schiele gelingt erneut den Aufstieg in die 2. Bundesliga

Trainer Michael Schiele hat nach dem Aufstieg mit den Würzburger Kickers vor zwei Jahren nun auch mit Eintracht Braunschweig den Sprung in die 2. Bundesliga geschafft.
Hat gut lachen: Der ehemalige Trainer der Würzburger Kickers Michael Schiele (hier zusammen mit seiner Frau beim Besuch des Kickers-Heimspiels gegen Viktoria Berlin Ende April) hat mit Eintracht Braunschweig den Aufstieg in die 2. Bundesliga geschafft.
Foto: foto2press/Frank Scheuring | Hat gut lachen: Der ehemalige Trainer der Würzburger Kickers Michael Schiele (hier zusammen mit seiner Frau beim Besuch des Kickers-Heimspiels gegen Viktoria Berlin Ende April) hat mit Eintracht Braunschweig den Aufstieg in die 2. Bundesliga geschafft.

Er tut nun künftig wieder das, was ihm die damalige Vereinsführung der Würzburger Kickers und Berater Felix Magath nicht zugetraut haben: Michael Schiele trainiert in der neuen Saison wieder in der 2. Bundesliga. Der Chefcoach des Drittligisten Eintracht Braunschweig feierte am Sonntagnachmittag den Aufstieg vom Sofa aus, weil der 1. FC Kaiserslautern mit Marco Antwerpen, ebenfalls Ex-Kickers-Trainer, Viktoria Köln unterlag. Die Niedersachsen sind somit nicht mehr vom zweiten Tabellenplatz zu verdrängen.Braunschweig selbst hätte den Aufstieg in die 2.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!